Wie gestalte ich mein Schlafzimmer?

Request quote

Invalid number. Please check the country code, prefix and phone number
By clicking 'Send' I confirm I have read the Privacy Policy & agree that my foregoing information will be processed to answer my request.
Note: You can revoke your consent by emailing privacy@homify.com with effect for the future.

Wie gestalte ich mein Schlafzimmer?

Sabrina Werner Sabrina Werner
 Bedroom by Go Interiors GmbH,
Loading admin actions …

Wer sein Schlafzimmer einrichten möchte, wird schnell feststellen, dass mehr dazu gehört, als ein Bett in einem Raum zu platzieren. Wir haben sechs Tipps parat, mit denen sich das Schlafzimmer gemütlich und funktional zugleich einrichten lässt.

1. Ein schönes Schlafzimmer mit vielen Funktionen

 Bedroom by paola bagna,
paola bagna

Main space

paola bagna

Am leichtesten ist es, ein Schlafzimmer einzurichten, das lediglich zum Schlafen dient. Dies entspricht allerdings nicht unbedingt der Wohnrealität. Für viele muss ihr Schlafzimmer mehrere Funktionen erfüllen und nicht nur als Schlafzimmer herhalten, sondern zugleich als privates Fitnessstudio, Wäscheraum oder Home-Office. Gleichwohl kann man ein Schlafzimmer einrichten, das Ruhe und Entspannung vermittelt, indem man es – sofern möglich—in Funktionsbereiche einteilt. Einen Hometrainer kann man durch einen Paravent vom Raum trennen und ein kleines Arbeitszimmer im Schlafzimmer lässt sich hinter einer Schiebegardine oder gar einer Schiebetür verstecken. Wer die Funktionsbereiche nicht voneinander trennen kann, kann mit Farben Zonen schaffen sowie die Möbel hinsichtlich ihres Stils und ihrer Farbe aufeinander abstimmen.

2. Eine harmonische Farbgestaltung

Im Schlafzimmer will man zur Ruhe kommen, daher sind unruhige Farben oder anregende Töne ungünstig. Eine helle Farbgestaltung sorgt für einen großzügig wirkenden, freundlichen Raum. So kann man das Schlafzimmer in freundlichen, hellen Erdtönen streichen oder ein elegantes Creme-Weiß wählen. Wer sich kräftige oder dunkle Farbtöne, wie Bordeaux-Rot, Türkis oder Anthrazit wünscht, kann hiermit einzelne Wände streichen und die übrigen Wände in schlichtem Weiß halten.

3. Stauraum schaffen

Im Schlafzimmer wird häufig mehr aufbewahrt als nur Kleidung. Daher denkt man am besten schon beim Einrichten daran, genügend Platz für Bettwäsche, Handtücher, Schuhe, Accessoires und Co. zu schaffen. Unterbettkommoden sind hierfür ebenso geeignet wie hübsche Bastkörbe oder Truhen sowie ein stilvoller Wäschekorb.

4. Ausgewählte Details

Gemütlichkeit schaffen, ohne den Raum zu überladen – das trägt besonders im Schlafzimmer zu einem entspannenden Ambiente bei. Daher ist es in diesem Raum besonders wichtig, jedes Accessoire mit Sorgfalt auszuwählen. So kann man den Teppich farblich auf die Vorhänge abstimmen, das Bett mit zum Farbkonzept passenden Kissen bestücken und mit Kerzen oder Windlichtern für Wohlfühlstimmung sorgen. Eine praktische Alternative zu herkömmlichen Kerzen sind hierbei stimmungsvolle LED-Teelichter, die ein warmes Licht verbreiten.

5. Die richtige Beleuchtung wählen

Einerseits sollte es im Schlafzimmer genügend Licht geben, um zu sehen, wie das Outfit sitzt. Andererseits sollte auch das Licht dazu beitragen, dass man im Schlafzimmer von den Strapazen des Tages abschalten kann. Eine gute Allgemeinbeleuchtung in Form einer hellen Deckenlampe garantiert ersteres, während indirektes Licht letzteres sicherstellt. Für das Schlafzimmer eignen sich neben der Deckenbeleuchtung Wandleuchten. Neben dem Bett sorgen hübsche Nachttischleuchten für die passende Lesebeleuchtung. Licht sollte sowohl beim Eintreten des Raumes in der Nähe der Tür als auch jederzeit vom Bett aus in greifbarer Nähe vorhanden sein.

6. Gestaltung des Schlafzimmers mit Textilien

Um das Schlafzimmer gemütlich einrichten zu können, sind die Textilien entscheidend. Textilien sind nicht nur geeignete Accessoires, sie sind im Schlafzimmer unentbehrlich. Schon mit der Auswahl schöner Bettwäsche trägt man zu einem schönen Schlafzimmer bei. Denselben Effekt hat ein Bettüberwurf. Allein aufgrund seiner Größe bildet das Bett den optischen Mittelpunkt im Schlafzimmer, daher bietet es sich an, die weiteren Textilien, beispielsweise die Vorhänge, darauf abzustimmen.

 Houses by Casas inHAUS,

Need help with your home project?
Get in touch!

Discover home inspiration!