Stauraum im Schlafzimmer: 10 praktische Ideen

Request quote

Invalid number. Please check the country code, prefix and phone number
By clicking 'Send' I confirm I have read the Privacy Policy & agree that my foregoing information will be processed to answer my request.
Note: You can revoke your consent by emailing privacy@homify.com with effect for the future.

Stauraum im Schlafzimmer: 10 praktische Ideen

Sabine Neumann Sabine Neumann
Modern Dressing Room by homify Modern
Loading admin actions …

Noch mehr Stauraum im Schlafzimmer hätten wir wohl alle gerne. Gerade in kleinen Räumen ist es oft schwierig, alles unterzubringen, ohne im Chaos zu hausen oder sich das halbe Zimmer mit riesigen Schränken vollzustellen. Wir zeigen euch zehn Möglichkeiten, bei denen Funktion, Komfort und Style Hand in Hand gehen.

1. Unter der Matratze

Ein Bett mit extraviel Stauraum unter der hochklappbaren Matratze ist das perfekte Möbelstück für kleine Schlafzimmer. So wird kein Zentimeter Platz verschenkt und man kommt mit einem einzigen Handgriff schnell an alles, was im Bettkasten aufbewahrt wird.

2. Perfekt angepasst

Viele schrecken vor großen Schränken im Schlafzimmer zurück, weil sie schnell zu wuchtig wirken und den Raum optisch kleiner wirken lassen. Hier sehen wir eine raffinierte Lösung, mit der man weder das eine noch das andere zu befürchten hat: Der Schrank wurde einfach um die Tür herumgebaut und stellt so eine geschickte Erweiterung der Wand dar. Die Farbgebung im gleichen Ton wie die Wände unterstreicht diesen Effekt zusätzlich.

3. Schrankwand

Schrankwände sind spießig, längst überholt und viel zu massiv? Von wegen! Diese moderne Variante zeigt, wie man viel Stauraum perfekt mit coolem Design verbinden kann.

4. Schiebetüren

Ein Hoch auf Schiebetüren! Mit ihnen lässt sich nicht nur clever Platz sparen, sie passen auch optisch in moderne, minimalistisch angehauchte Einrichtungen und verbergen mit einem einzigen Handgriff Kleiderchaos und andere Katastrophen. Besonders raffiniert: Hier wird der Schreibtisch zum Teil des Schranks und verschwindet nach getaner Arbeit ganz einfach hinter der Schiebetür.

5. Raffiniertes Hochbett

Hochbetten sind wahre Raumsparmeister und gerade im Kinderzimmer gern gesehen. Hier sehen wir eine doppelte Variante, die außerdem noch einen Schrank und zusätzlichen Stauraum in den Stufen beherbergt. So gibt es keinen toten Raum mehr und jeder Quadratzentimeter Platz wird optimal genutzt.

6. Einbauschränke

Maßangefertigte Einbauschränke sind gern gesehene Komplizen im Kampf gegen Unordnung und enge Räume. Sie bieten jede Menge Stauraum, ohne selbst etwas vom Grundriss wegzunehmen und füllen darüber hinaus verschnittene Winkel, ungünstige Schrägen und andere Ecken, die sonst ungenutzt bleiben würden. Praktischer geht es wirklich nicht.

7. Spiegelschrank

Mit ein paar raffinierten Tricks kann man kleine Schlafzimmer optisch größer mogeln und wuchtigen Schränken ein wenig Leichtigkeit verleihen. Die perfekte Allzweckwaffe dafür: großzügige Spiegeltüren, die den Raum im Nu heller und weitläufiger wirken lassen.

8. Multifunktionale Möbellösungen

Der Schrank unterm Hochbett ist ein Klassiker, der gerade in Kinder- und Jugendzimmern immer häufiger zum Einsatz kommt. In Kombination mit grifflosen Türen und Schubladen ergibt sich ein nahtloses, modernes und ruhiges Gesamtbild.

9. Bettkasten

Schluss mit verschenktem Raum unter dem Bett! Mit Bettkästen, Schubladen und Co. nutzen wir ab sofort jeden Zentimeter und haben so endlich mehr Platz für all unsere Schuhe.

10. Optimal genutzt

Scandinavian style bedroom by sreda Scandinavian

Noch einfacher als der Bettkasten funktionieren Körbe und Boxen, die sich völlig unkompliziert unter das Bett schieben lassen und jede Menge Stauraum für alles Mögliche bieten.

Modern Houses by Casas inHAUS Modern

Need help with your home project?
Get in touch!

Discover home inspiration!